Blog

Grillen mit den neuen Azubis – Stephanie

Bevor unsere drei neuen Azubi-Kollegen Jan, Miriam und Moritz in die Ausbildung starteten, stand das alljährliche Kennenlern-Grillen auf dem Programm. Traditionell wird dies von den Azubis übernommen, die sich im ersten Ausbildungsjahr befinden.

Da wir eine solche Veranstaltung natürlich noch nie selbst geplant hatten, gab es erst einmal ein Treffen mit unserer Jugendauszubildendenvertreterin Daria, die die letzten Jahre die Grillfeste organisiert hatte. Nach einem Brainstorming, wie der Abend ablaufen soll, wurde schnell beschlossen, dass wir die Veranstaltung auf unserer Dachterrasse durchführen wollten. Nachdem Daria uns noch ein paar Tipps zur Planung gegeben hatte, waren wir voller Tatendrang!

Ganz so einfach, wie man es sich vorgestellt hatte, lief es dann allerdings nicht: Ws gab eine Menge Dinge, die abgesprochen und organisiert werden mussten und so ging erst mal ein reger E-Mailverkehr los. Als ich dann aber endlich mit den Einladungs-Mails für die neuen Azubis fertig war, legte sich der Stress auch ein wenig.

Auch wenn die Organisation einer solchen Veranstaltung einen manchmal vor Herausforderungen stellte, war uns am Ende eine schöne Veranstaltung gelungen, bei der alle eine Menge Spaß hatten. Wie ihr seht, war auch noch Gelegenheit für ein Gruppenfoto von (fast) unserem kompletten Jahrgang. 😉

Habt ihr schon Erfahrungen mit der Planung einer Betriebsveranstaltung gesammelt oder blieb es bei euch auch bei Geburtstagen und Familienfeiern?
Ihr seht also die Ausbildung bei der Volksbank Rhein-Ruhr wird nicht langweilig, denn ihr lernt nicht nur die Arbeit in den Geschäftsstellen kennen, sondern bekommt auch mal Aufgaben, die euch im ersten Moment vielleicht ein wenig untypisch vorkommen, hier gewinnt man dann an Erfahrung und Teamgeist!

– Eure Stephanie

Kein Kommentar vorhanden

Kommentieren Sie unseren Beitrag

*